DaF-Debatte

Die DaF-Debatte (Deutsch als Fremdsprache) findet ab dem 18. Oktober 2017 wieder jeden Mittwoch ab 18:15 Uhr im SR 220, Ernst-Abbe-Platz 8 (Multimediazentrum) statt.

Diese Debatte eignet sich besonders für Studierende, die keine deutschen Muttersprachler sind.

foto_daf-debatte

Bei der DaF-Debatte lernst Du:
– deutsche Sprachfähigkeit
– rhetorische Fähigkeiten
– analytisches Denken
– überzeugendes Auftreten
– viele nette internationale Studierende

Du hast Interesse? Dann schaue doch einfach mal vorbei.

Bei Turnieren gibt es auch regelmäßig eine extra Kategorie “Deutsch als Fremdsprache”. Dies betraf zum Beispiel die ZEIT DEBATTE Wien vom 13. bis 15. Januar 2017 und wird die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft vom 08. Juni bis 11. Juni 2017 in Dresden betreffen. Diese Turniere haben ein eigenes DaF-Finale, welches von Muttersprachlern juriert wird. Du möchtest gern an einem Turnier teilnehmen? Schreibe uns einfach eine Mail an debattiergesellschaftjena(äth)gmail(punkt)com

Eine Übersicht mit Redemitteln für die DaF-Debatte findest Du hier: Redemittel

Wer zum ersten Mal auf einem Turnier antritt, kann sich mit dem Dokument Ablauf einer Turnierdebatte vorbereiten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Rede zu strukturieren. Im Folgenden seht ihr den
Aufbau einer Rede zu einem konkreten Thema.