Neue Zeitrechnung: Erste Campus-Debatte in Tübingen

Vom 2. bis 4. November 2018 fanden der Startschuss der neuen Campus-Debatten in Tübingen statt. Die DgJ schickte das Team „Jena Paradies“, bestehend aus Scania Steger, Erik Thierolf und Ramona Künzel ins Rennen. Als Jurorin wurden sie von Sabrina Brüggemann begleitet. Nach fünf Vorrunden verriet das Tableau: Platz 19 von 27 bietet noch allerhand Entwicklungspotential für das gerade erst begonnene Turniersaison.

sdr
Sabrina, Mona, Scania und Erik

Fortsetzung…

Einführungsabend im Wintersemester 2018

Anderthalb Wochen nach dem Markt der Möglichkeiten durften wir ungefähr 20 Interessierte begrüßen, die das Debattieren kennenlernen wollten. Nach einer kurzen Begrüßung mitsamt Vorstellung des Vereins durch die Präsidentin Mona teilten wir uns in drei Gruppen auf. In diesen fanden zur Auflockerung und zum Heranführen an die spätere Debatte verschiedene Argumentationsspiele statt.

Einführungsabend2018b

Fortsetzung…

Debattieren auf dem “Markt der Möglichkeiten”

Zum diesjährigen Markt der Möglichkeiten gab es wieder einen großen Debattierstand. Neben einer Vorstellung des Vereins hatten wir ein besonderes Gimmick vorbereitet: Neben neuentworfenen A4-Flyern verteilten wir Postkarten, auf denen wir dazu aufriefen “Stellung zu beziehen”. Damit verbunden war eine Einladung zum „Einführungsabend”.

sdr
sdr

Als Beigabe verteilten wir Kondome, die – sorgsam angeklebt anstatt festgetackert – freudestrahlend entgegengenommen wurden. Der selbtsgebackene Kuche hinterließ einen hervorragenden Vorgeschmack auf das bevorstehende Wintersemester.

NODM2018Gruppenfoto_Startbild

Acht Jenaer und zwei Jenenser bei der Nordostdeutschen Debattiermeisterschaft in Leipzig

Eine verhältnismäßig kurze Anfahrt hatten unsere zehn Debattierer für die Regionalmeisterschaften in Leipzig. Mit Zug und Auto begab sich unsere Streitmacht am viel zu frühen Morgen des 14. April gen Osten. Uns erwarteten zwei Tage intensives Debattieren mit Teams aus Kiel, Göttingen, Hannover, Berlin, Potsdam, Magdeburg, Göttingen, Erfurt, Dresden und Leipzig. Alle 70 Teilnehmenden durften sich eines kulinarischen Rundum-Sorglos-Pakets erfreuen.

NODM2018Gruppenfoto

Fortsetzung…

Jena richtet die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2018 aus!!!

Die Debattiergesellschaft Jena hat bei der Mitgliederversammlung des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) am 05. August erstmals den Zuschlag für die Ausrichtung der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft bekommen. Stattfinden wird das größte Debattierturnier des Jahres vom 18. bis 21. Mai 2018. Alle Informationen zum Turnier sind auf der Website www.ddm-jena.de zu finden. Die Website und das Turnierlogo wurden von Jonathan Scholbach erstellt.

DDM-Jena Logo

Das Organisationsteam bilden:
– Erik Thierolf (Hauptorganisator)
– Patrizia Hertlein
– Sabrina Brüggemann
– Torsten Fleischmann
– Jonathan Scholbach

Alle Fragen und Anregungen zur Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft können an organisation@ddm-jena.de gerichtet werden.

DaF_Siegerb

Jena wird Deutscher Debattiermeister in der Kategorie “Deutsch als Fremdsprache”

Unser Team DaF-Jena B bekam nach sieben Vorrunden und dem anschließenden DaF-Finale den Titel des “Deutschen Meisters 2017” überreicht. Herzlichen Glückwunsch M. Shehzad Shaikh, Olha Demchuk und Francesco Cavassa. Der Preis für die beste Finalrede ging an Abdulaziz Mubarak (recht im Bild). Insgesamt waren für Jena 20 Debattanten (16 Redner*Innen und vier Jurierende) im Dresden am Start. Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren von der Dresden Debating Union, die für die 200 Teilnehmende ein bezauberndes Turnier ausgerichtet haben.

DaF_Sieger