DaF_Siegerb

Jena wird Deutscher Debattiermeister in der Kategorie “Deutsch als Fremdsprache”

Unser Team DaF-Jena B bekam nach sieben Vorrunden und dem anschließenden DaF-Finale den Titel des “Deutschen Meisters 2017” überreicht. Herzlichen Glückwunsch M. Shehzad Shaikh, Olha Demchuk und Francesco Cavassa. Der Preis für die beste Finalrede ging an Abdulaziz Mubarak (recht im Bild). Insgesamt waren für Jena 20 Debattanten (16 Redner*Innen und vier Jurierende) im Dresden am Start. Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren von der Dresden Debating Union, die für die 200 Teilnehmende ein bezauberndes Turnier ausgerichtet haben.

DaF_Sieger

Spendenübergabe bei den Stadtwerken Jena

Am 21. März 2017 konnten sich neben der Debattiergesellschaft Jena noch über 90 weiter Vereine aus Jena glücklich schätzen: sie wurden von der “Stadtwerke Jena Gruppe” mit Spendenmitteln bedacht. Bei der feierlichen Übergabe erhielten wir für unser Turnier der “Adventsdebatten” einen Scheck in Höhe von 300,00 EUR. Neben musikalischer Umrahmung gab es die besondere Möglichkeit, viele Projekte anderer Vereine kennenzulernen und somit einen Überblick über das reichhaltige Kulturangebot in Jena zu bekommen. Vielen herzlichen Dank liebe Stadtwerke, dass Sie das Hochschuldebattieren in Jena so großzügig fördern.

Übergabe Spende Stadtwerke3

Jenaer DaF-Team gewinnt die ZEIT DEBATTE Wien

Mit sage und schreibe 16 (sechszehn!!) Redner_innen und Jurierenden hat sich die Jenaer Delegation zum zweitgrößten Turnier des Jahres, der ZEIT DEBATTE Wien aufgemacht. Neben drei “Muttersprachler-Teams” waren auch vier Teams in der Kategorie “Deutsch als Fremdsprache” (DaF) am Start. Im DaF-Finale waren unsere Jenaer Teams ohne Konkurrenz, sodass sich Abdulaziz Mubarak und Maksim Zubok als Sieger der ZEIT DEBATTE Wien feiern lassen konnten.

Pokal_Jena_DaF-D

Fortsetzung…

Einladung zur Mitgliederversammlung

Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich zu unserer Mitgliederversammlung eingeladen. Diese findet am Dienstag, den 17. Januar 2017 ab 18:15 Uhr im SR 131, Carl-Zeiß-Straße 3 statt. Die vorläufige Tagesordnung sieht die folgenden Themen vor:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Bericht des Vorstands
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Wahl der Kassenprüfer*Innen
7. Anträge
8. Sonstiges und Aussprache

mv_ss_2016

Fortsetzung…

Neuer Schirmherr: Uni-Präsident Prof. Rosenthal

Der Präsident der Friedrich-Schiller-Universität, Prof. Walter Rosenthal, hat zum 20. Dezember 2016 die Schirmherrschaft für die Debattiergesellschaft Jena übernommen. Somit wird die langjährige Tradition, die durch das Ausscheiden des ehemaligen Rektors Prof. Dicke unterbrochen wurde, wieder fortgeführt. Wir freuen uns über die Unterstützung von solch prominenter Stelle und das gezeigte Interesse an unserer Hochschulgruppe.

schirmherrschaft_prof_rosenthal

Weihnachtsfeier: aufklärende Kindergärten und abgeschaffte Feiertage

Unsere letzte Dienstagsdebatte des Jahres 2016 wurde von dem sich nahenden Weihnachtsfest inspiriert. So köchelte nicht nur der Glühwein vor sich hin, sondern wurde auch allerhand weihnachtliches Gebäck verspeist. Durch die 3-minütigen Stegreifreden war amüsante Abwechslung garantiert. Warum? Es galt zu debattieren, ob die Kindergärten eine Aufklärungspflicht bezüglich des Weihnachtsmannes hätten, ob der Weihnachtsbraten in der Speisekarte hinter den vegetarischen Gerichten auftauchen sollte oder ob religiöse Feiertage abgeschafft gehören.

weihnachtsfeier_2016